HILFE FÜR DIE SIRNITZERINNEN UND SIRNITZER!

Martin Hinteregger ruft den Hilfsfonds „Wir halten zusammen!“ ins Leben!

Wer rasch hilft, hilft doppelt. Die Auswirkungen des Coronavirus treffen viele Menschen mit voller Härte und auch die Gemeinde Albeck bleibt davon nicht verschont. Einmal mehr zeigt Martin seine tiefe Verbundenheit zu unserer Gemeinde und ruft einen Hilfsfonds ins Leben, der rasch und unbürokratisch all jenen Personen oder Familien helfen soll, die durch diese Situation in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind. Martin seinerseits wird den Fonds mit einem namhaften Betrag ausstatten. Martin: "Zusammenhalt und soziale Wärme sind jetzt notwendiger denn je!"

Ablauf:

  • 1.

    Stellen Sie Ihren formlosen Antrag an die Gemeinde Albeck (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

  • 2.

    Ihr Antrag wird absolut vertraulich und innerhalb von 3 Tagen behandelt

  • 3.

    Bewertung und Erledigung erfolgen durch den Gemeindevorstand

  • 4.

    Unternehmen können aus diesem Fonds nicht bedient werden (staatl. Hilfen)

Dieser Hilfsfonds soll über die Dauer der Corona-Krise hinaus weiter bestehen und auch künftig Sirnitzerinnen und Sirnitzern in Not helfen, ein entsprechendes Komitee wird zeitgerecht bestellt.

In diesem Sinne: WIR HALTEN ZUSAMMEN!

Logo Gemeinde Albeck / Sirnitz
  • 9571 Sirnitz 1
  • +43 4279 - 240
  • +43 4279 - 241
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Schneetelefon +43 4279 7358

  • Amtsstunden
    MO, DO: 07-12 Uhr und 13-16 Uhr
    DI: 07-12 Uhr und 13-19 Uhr
    MI, FR: 07-13 Uhr
  • Parteienverkehr
    MO, DO: 07.15-12 Uhr
    DI: 07.15-12 Uhr und 13-19 Uhr
    MI, FR: 07.15-13 Uhr
  • Amtsstunden der Bürgermeisterin
    DI: 14-16 Uhr
    Do: 09-11 Uhr

  • Kassenstunden
    MO-FR: 08-12 Uhr